© 2008 Feuerwehr KLUS

  powered by nextron
Letzte Aktualisierung  | 28.08.2017
Alarmoragnisation
Alle Angehörigen der Feuerwehr sind mit einem Pager ausgerüstet, um die Alarmierung via Telepage Swiss (TPS) zu empfangen. In Ausnahmefällen kann die Alarmierung via Telefon-Notsystem (TNS) erfolgen.
 
Die Feuerwehr Klus ist in mehrere Alarmgruppen unterteilt: 1 Tagesgruppe, die von Montag bis Freitag (07.00 bis 18.00 Uhr) mit der Kommandogruppe zeitgleich alarmiert wird. Während der übrigen Zeit stehen 4 Nachtgruppen à je ca. 10 Personen zur Verfügung. Diese werden in einem Rotationsrhythmus aufgeboten.
 
Die Alarmierung erfolgt durch die Einsatzleitzentrale (ELZ) Gutsmatte in Liestal (Birs Zentrale), jedoch kann das Versenden von Alarm- oder Rückmeldungen auf die Pager der AdF auch von der Feuerwehr Klus selbst vorgenommen werden.

Probealarm
Alle paar Monate wird zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr ein Probealarm durchgeführt. Alle AdFW sind gebeten, gemäss Anweisungstext auf dem Pager auf die angegebene Telefonnummer zurückzurufen. Die Termine der Probealarme sind im Jahresprogramm notiert.